Home » Qualität » Letzte Artikel:

Weinirrtum – Nur teure Weine sind gute Weine

02.02.2010 Wein 1 Comment

Eine Garantie, dass ein teurer Wein auch ein guter Wein ist, gibt es nicht. Es richtig, dass vom Preis eine bestimmte Qualität ableiten kann. Aber auch die Produktionskosten spielen eine wesentliche Rolle. Bei einem kleineren Winzer fallen die Produktionskosten sehr viel höher ins Gewicht, als bei einer Großkellerei.

Es ist schon ein Unterschied ob 100 000 Flaschen oder mehrere Millionen produziert werden. Wenn man kleinere Mengen herstellt, dann schlagen die Kosten für Korken, Glas, Etiketten und Kartons doch enorm ins Gewicht. Maschinenkosten sind geringer als Lohnkosten. Gerade die Lohnkosten ist der teuerste Faktor, nicht nur in der Weinherstellung. … weiterlesen

Weinirrtum – Nur der Jahrgang zählt

28.01.2010 Wein Keine Kommentare

Das kann man generell so nicht sagen. Natürlich ist der Jahrgang nach wie vor ein wichtiges Kriterium, aber er hat nicht mehr die Bedeutung, die er früher einmal hatte. Heute kann man durch eine moderne Kellerarbeit, sinnvollen und zeitgemäßen Pflanzenschutz und sorgfältige Qualitätsarbeit die Weinqualität fast genauso beeinflussen, wie das Wetter Einfluss auf die Weinqualität hat.

Wenn der Verlauf des Wetters den Reben die Möglichkeit gibt, einen starken, ausdrucksvollen Wein entstehen zu lassen, dann spricht man von einem Spitzenjahrgang. Aber auch hier ist die Kunst, das Können und das Fachwissen des Winzers gefragt, diesen ausdrucksvollen Wein zu einem außergewöhnlichen Spitzenwein werden zu lassen. … weiterlesen

Werbung

Weinverzeichnis

Wein nach der Herkunft (Bundesländer):
BW | BY | B | BB | HB | HH | HE | MV | NDS | NRW | RP | SL | SN | SA | SH | TH

Wein nach dem Erzeuger:
Weingüter, Weinhändler, Sektkellereien, Winzergenossenschaften, Besenwirtschaften